Odeville

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Deutschsprachiger Rock

Es war der Wechsel zu deutschsprachiger Musik, der der Hamburger Band Odeville mehr Zugänglichkeit bescherte. Ohne dabei den Wunsch nach unkonventionellen Songstrukturen aufzugeben.

Das vorletzte Album der Band – „Phoenix“ – entpuppte sich dann wiederum in seiner klaren Orientierung hin zu einer einschmeichelnden Gefälligkeit zum bis dato poppigsten Werk. Und machte viele neue Fans neugierig. Über all die vergangenen Jahre und Platten bewiesen Odeville immer wieder, worum es ihnen letztlich geht: Sich immer wieder neu aufstellen und mit großer Eleganz und ungezügelter Ambition geile Musik zu erzeugen – ungeachtet aller Erwartungen, Schubladen und bereits erreichten Fankreise. Und dann kam „Rom“ – ein bockstarkes Album, auf dem wieder vieles ganz anders und neu war. Nicht nur für die Band selber, sondern auch generell innerhalb der Szene deutschsprachiger Rockmusik.

Nun bastelt die Band aktuell in verschiedenen Studios erneut unter der Regie von Arne Neurand (Donots, …Trail of Dead, Revolverheld) am wegweisenden, neuen Album. Schließt sich hier ein Kreis? Gehen ganz neue Türen auf? Wer weiß das schon… bei Odeville ist vieles, wenn nicht alles möglich!

SUBSCRIBE TO OUR NEWSLETTER

Subscribe

* indicates required

Bitte wählen Sie aus, auf welche Weise Sie von SinnerRock hören möchten: (Please select all the ways you would like to hear from SinnerRock:)

Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Für Informationen über unsere Datenschutzpraktiken besuchen Sie bitte unsere Website. (You can unsubscribe at any time by clicking the link in the footer of our emails. For information about our privacy practices, please visit our website.)

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices.